Umbau und Totalsanierung Portalkran

Am alten Ort demontiert, am neuen montiert und zwischendurch renoviert und umgebaut.

Für die MÜLLER-STEINAG Gruppe durften wir einen grossen Portalkran umbauen und komplett sanieren. Anschliessend wurde er an einem neuen Standort wieder aufgestellt.

Die Krananlage stand vorher auf dem Comolli Areal in Bremgarten wo die MÜLLER-STEINAG Gruppe einen ihrer diversen Standorte hat. Die Anlage wurde vor Ort demontiert. Für die Transporte musste die Kranbrücke in zwei Teile geschnitten werden. Bei Teilen der Kranbrücke wurde die Kranspur von 30m auf neu 20m eingekürzt. Bei GERSAG Krantechnik GmbH in Reiden wurden diverse Anpassungen vorgenommen und sämtliche Komponenten wie beispielsweise Lagerungen überprüft, gereinigt und wo nötig ersetzt. Die neue Lackierung der Krananlage wurde durch die Firma Stucortec AG in Winznau gemacht. Dabei wurden alle Teile vorgängig durch sandstrahlen von der alten Farbe befreit, grundiert und dann mit dem neuen Farbanstrich versehen. Anschliessend wurde die Anlage mit dem dritten Transport nach Stansstad an den neuen Standort gebracht. Hier bei der STEINAG Rozloch AG wurde der Portalkran auf den neu verlegten Kranschienen wieder montiert.

Der Portalkran hat eine Traglast von 12.5t bei einer Kranspur von 20m. Der überhang beträgt auf der Hallenseite 10m, auf der gegenüberliegenden Seite 5m. Das alte Hubwerk wurde durch ein neues ersetzt, welches mit stufenlosen Katzfahrantrieben ausgerüstet ist. Desweitern wurde der Portalkran mit einer modernen, stromsparenden LED-Beleuchtung ausgerüstet. Die Anlage mit Baujahr 1973 ist nun mit der neusten Technik versehen und wird die STEINAG Rozloch AG bei der Lagerbewirtschaftung unterstützen.

15.04.2013

Innovative Jobs

Innovative Jobs

Alle Jobs
Erfolgreiche Projekte

Erfolgreiche Projekte

Mehr

Kontakt

GERSAG Krantechnik AG
Industriestrasse 22
CH-6260 Reiden

Tel. +41 (0)62 749 11 11
Fax +41 (0)62 749 11 12
Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen.

Kontaktformular