Zwei «30-Tönner»

Gersag liefert zwei Kranbrücken für die schweizweit grösste Bearbeitungsmaschine bei der Bunorm.

Zweimal 30 Tonnen Kranbrücken für die schweizweit grösste Bearbeitungsmaschine bei der Bunorm

Zum Gesamtkonzept des neuen 5-Achs-Portalbearbeitungscenter für Grossteile mit 3 Tischen bis 75 t - Werkstücke bis L 18 m / B 3,5 m / H 3 m gehören die von GERSAG gelieferten 2 x 30 Tonnen Zweibrückenkrane. Mit einer Spannweite von rund 24 Meter bilden die zwei Kranbrücken das Bindeglied zum Bearbeitungscenter. So können die drei Bearbeitungstische effizient und sicher be- und entladen werden. Durch den optimalen Materialfluss kann das Bearbeitungscenter maximal ausgelastet werden.

Zusätzlich wurde eine 60 Tonnen Traverse hergestellt, um im Tandemmodus die schwersten Teile zu heben. Alle Fahrbewegungen sind frequenzgesteuert. Mit der installierten Zusammenfahrsicherung erhöht sich die Bediensicherheit, um Unfälle zu vermeiden.

Verfolgen Sie mit der Webcam den Aufbau des Bearbeitungscenters und verfolgen Sie unsere Krane im Einsatz: www.bunorm.ch

26.09.2013

Innovative Jobs

Innovative Jobs

Alle Jobs
Erfolgreiche Projekte

Erfolgreiche Projekte

Mehr

Kontakt

GERSAG Krantechnik AG
Industriestrasse 22
CH-6260 Reiden

Tel. +41 (0)62 749 11 11
Fax +41 (0)62 749 11 12
Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen.

Kontaktformular