Karin Stapelkran

Karin ist das effiziente Multitalent rund um hochautomatisierte Produktionsstrassen im Holzelementbau. Der Stapelkran wird zum präzisen Einblasen von Dämmmaterial in Holzelemente verwendet. Mit der Wechselvorrichtung mit Vakuumaufnahme werden anschliessend Deckplatten im Handumdrehen auf dem Holzelement platziert. Der Karin-Kran ist die optimale Ergänzung für die Produktionsstrasse rund um einen Elementroboter. 

Vorteile

Anwendung

  • Effizienz und Standardisierung
  • Flexibilität durch Wechselvorrichtung
  • Hindernisfreies Arbeiten
  • Flächendeckende Anwendung
  • Verfahren in die Richtungen X/Y
  • Präzision und angenehmes Handling
  • Biegsteifer Hubmast der Z-Achse sorgt für schwingungsfreies Aufnehmen der Vakuum/Dämmplatte
  • Präzise einblasen von Dämmmaterial
  • Platzieren von Platten auf der Produktionsstrasse

 

 

 

 

 

 

Traglast

 

500 kg
Anbauteile
Einblasplatte, Vakuumaufnahme
Wechselvorrichtung
Vorhanden

 

 

 

Broschüren und Informationen

Broschüre Gersag 

Broschüre Holzbauer - ausstehend

 

Publikationen

Beitrag Holzkurier, November 2021

 

Referenzen

Gumpp und Maier, Binswangen - ausstehend

Produkte-Video

Kundentestimonial
Gumpp und Maier, Binswangen

Der Holzbauer Gumpp & Maier ist gut gerüstet für die Zukunft. Mit der neuen Produktionslinie der TechnoWood und dem Karin-Stapelkran wurde eine der modernsten Fertigungslinien Europas in Betrieb genommen. 

Erfolgreiche Projekte

Erfolgreiche Projekte

Mehr
Wir unterstützen Sie bei Ihren Optimierungen

Wir unterstützen Sie bei Ihren Optimierungen

Mehr

Kontakt

GERSAG Krantechnik AG
Industriestrasse 22
CH-6260 Reiden

Tel. +41 (0)62 749 11 11
Fax +41 (0)62 749 11 12
Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen.

Kontaktformular